Wir sind schwindelfrei

Bauder Spende

Wir freuen uns über die Spende der Firma Bauder GmbH & Co. KG

Die Traditionsfirma Paul Bauder GmbH & Co.KG aus Stuttgart ist führender Hersteller von Dachsystemen in Europa. Gut 150 Jahre ist es her, seit in diesem eigentümergeführten Unternehmen die ersten Produkte rund ums Dach entstanden. Bei der Firma Bauder ist man der Überzeugung, dass dem Miteinander der Menschen, gerade im Zeitalter des Internets, eine immer größere Bedeutung zukommt.

Jedes Jahr stellt die Firma Bauder ihren einzelnen Vertriebsgebieten großzügige Spendenbeträge zur Verfügung, über deren sinnvolle Verwendung dann vor Ort ein ausgewählter Kunde entscheiden darf. Ende 2011 wurde unsere Firma ausgewählt, um die von uns betriebenen, karitativen Projektarbeiten zu unterstützen. Dem Verein „Kölner Klinik Clowns e.V.“ überreichten wir im Dezember 2011 einen 500 € Scheck aus dem Spendentopf der Firma Bauder, denn wir glauben daran, dass Lachen oft die beste Medizin ist - ganz sicher aber eine sinnvolle Unterstützung der medizinischen Behandlung.

Weiterlesen: www.klinikclowns.de

Der „Lions Club” Meckenheim-Wachtberg verdankt der Firma Bauder einen 1.000 € Scheck zur Unterstützung des Sprachförderungsprogammes „Kon-Lab”. Fast alle Kindergärten in Meckenheim und Wachtberg arbeiten nach dieser Methode, um Verzögerungen in der Sprachentwicklung zu beheben und das Miteinander in unserer Gesellschaft zu verbessern.

Weiterlesen: www.kon-lab.com

Der letzte Teil der insgesamt 2.500 € Spende der Firma Bauder ging an die Menschenrechtsorganisation von Rüdiger Nehberg „Target”. Einen Spendenscheck über 1.000 € an diese Organisation weiterzuleiten, war uns ein ganz besonderes Anliegen. Wir haben großen Respekt vor den Unternehmungen dieses Mannes, der nicht nur die Kunst beherrscht, in scheinbar aussichtslosen Situationen zu überleben, sondern vor allem misshandelten Kindern eine lebenswerte Zukunft schenken will. Darüber hinaus demonstriert er mit seinem Lebenswerk eindrucksvoll, wie Menschen miteinander umgehen können, losgelöst von ihren Konfessionen oder politischen Ausrichtungen.

Weiterlesen: www.ruediger-nehberg.de